BallonregenBallonweitflug Ballon-Massenstart

Ballons können in verschiedenen Varianten gestartet werden. Je nach Ausführung und was erreicht werden soll gibt es verschiedene Lösungswege.

Ballonregen - auch vielfach als Ballondrop bezeichnet, werden Ballons mit Luft gefüllt und in großen Netzen gesammelt und an einem erhöhtem Standort oder der Zimmerdecke befestigt. Zu einem bestimmten Zeitpunkt werden das/die Netz(e) geöffnet und die Ballons regnen auf die Gäste, Besucher... mehr »

Ballonweitflug - ist das Aufsteigen lassen von Ballons, an welchen eine Karte befestigt und die Ballons mit Helium gefüllt wurden. Es wird dann mit den gefundenen und zurück geschickten Ballons i.d.R. eine Verlosung durchgeführt... mehr »

Ballon-Massenstart - ist das gleichzeitige oder zeitlich versetzte Steigen lassen von größeren oder großen Ballonmengen. Hierbei werden die mit Helium gefüllten Ballone in speziellen Netzen gesammelt und dann gleichzeitig... mehr »

Allgemeine Informationen:
Ob Sie eine Aktion selbst durchführen oder wir für Sie tätig werden sollen, so ist immer eine genaue Überlegung im voraus wichtig. Wenn Sie selbst eine Aktion durchführen möchten, dann beraten wir Sie gern, welches die passendsten Artikel für Sie sind. Auch gibt es den einen oder anderen Tipp, den wir Ihnen gern geben.

Wichtig: Das aufsteigen lassen von heliumgefüllen Ballonen ist je nach Bundesland genehmigungspflichtig! In der Regel reicht eine Anfrage beim zuständigen Luftfahrtbundesamt aus. Kleinstmengen wie 50, 100 oder 300 Ballons sind meist genehmigungsfrei. Die Ballons dürfen nur nicht zusammengebündelt aufsteigen.

Ballonregen
nach oben
Ein Ballonregen [Ballonabwurf] stellt eigentlich das Gegenteil eines Ballonstarts dar. Die Ballons sind mit Luft gefüllt und fallen aus großer Höhe [z.B. von der Decke] nach unten.
BallonregenDiesen Effekt sollte man nicht unterschätzen, da er in hohen Räumlichkeiten einen fantastischen Eindruck hinterlassen kann! Je höher der Raum, desto besser die Wirkung, da sich die Ballons auch noch verteilen und langsam nach unten schweben! Super geeignet für Events im Messebereich, Eröffnungen, Einkaufzentren, Silvester, ...

Auch im kleinen Kreis ist dieser Effekt fantastisch umsetzbar. Dafür gibt es fertige kleine Netze in ausgeschnittenen Formen wie Herzen [Hochzeiten!] oder Sternenform.
Fertige Ballonetz-Formen
Diese Ballondrops benötigen je nach Umfang einen etwas größeren Aufwand, was aber der Effekt der damit erzielt werden kann wieder wett macht! Die Netze müssen gefüllt werden, speziell präpariert werden damit die Zugschnur [mit der dann das Netz geöffnet wird] auch gut läuft ...

Wenn Sie sich für diesen Effekt interessieren, kontaktieren Sie uns am besten per Telefon: 037293/ 7 10 14 oder per Kontaktformular!

nach obenBallon-Weitflug

...ist immer mit an Ballons befestigten Karten verbunden. In den meisten Fällen findet auch damit eine Verlosung statt, nach dem Motto: welcher Ballon ist am weitesten geflogen.
Ballon-Weitflug mit 200 Ballons Die Durchführung kann ganz unterschiedlich von statten gehen, wobei auch wir Ihnen hierbei unter die Arme greifen können:

  • Sie können alle benötigten Sachen bei uns einzeln erhalten und starten Ihre Ballonweitflug-Aktion selbst
  • Wir können auch alles komplett für Sie durchführen! Sie brauchen sich um nichts zu kümmern!

Sie erhalten bei uns alles was benötigt wird:

  • Ballons (wir empfehlen ø 30cm mindestens)
  • Abbindefäden
  • Helium + passende Abfüllventile
  • Weitflugkarten fix & fertig vorgedruckt.

Wenn wir für Sie ein Angebot für einen Weitflug-Wettbewerb abgeben sollen, benötigen wir folgende Angaben von Ihnen:
· wo? · wann?· wieviel Ballons? · wieviel Karten ?

nach obenBallon-Massenstart

Ein Ballonmassenstart ist i.d.R. ein Aufsteigen von einer bestimmten größeren Menge Ballons zu einem festgelegten Zeitpunkt. Diese Ballons können u.U. auch mit Karten versehen sein.500 Ballons gehen in die Luft

Besonders interessant ist diese Art für ERÖFFNUNGS-VERANSTALTUNGEN, EINWEIHUNGEN u.ä. Events da sie eine sehr visuelle optische Unterstreichung der Veranstaltung bieten.
Man stelle sich z.B. nur einmal vor: Eröffnung einer Brücke; rechts und links sind rießige Ballontrauben in einem Netz; VIP`s schneiden ein Band durch und mit dem Durchschneiden gehen die Ballons nach oben...
1000 Ballons gehen in die Luft Beispiel Nr.2: Sie möchten ein neues Firmenschild präsentieren, welches noch mit Ballons verhüllt ist. Zu einem bestimmten Zeitpunkt fliegen die Ballons weg - das Schild wird sichtbar!
Im allgemeinen werden die Ballons, welche 1000 Ballons gehen in die Luftsinnvollerweise nur verknotet sind, in einem oder mehreren speziellen Netz(en) gesammelt. Netze gibt es in verschiedenen Qualitäten und Größen, so das für jeden Einsatzzweck etwas dabei ist.

Diese sehr wirkungsvollen Aktionen führen wir in Ihrem Auftrag aus. Sie sagen uns nur: wann, wo und wieviel Ballons. Alles benötigte Material wird mitgebracht!

 
zur Startseite Seite drucken nach oben zurück